12.05.2021

Einsatz für die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen in Bottrop Kirchhellen

05/2021

Der Einsatz für die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen wurde am Mittwochabend um 20:32 Uhr nach knapp 80 Stunden beendet.

Seit der Alarmierung am Sonntagmorgen liefen die Chiemsee-Pumpen rund um die Uhr, um den Pegel der Kanalisation zu senken. Dies war nötig, da die Pumpen des Pumpwerks in Bottrop Kirchhellen ausgefallen waren. Die defekten Pumpen wurden am Montag von einer Firma abgeholt, wieder instandgesetzt und am Mittwoch wieder eingebaut, sodass der Regelbetrieb wieder hergestellt werden konnte.

Zunächst waren 240 Meter Schlauch verlegt worden, welche jedoch nach einiger Zeit mit zwei weiteren Schlauchstrecken auf 720 Meter ausgebaut. Tagsüber unterstützte das Tiefbauamt der Stadt Bottrop den Einsatz mit zwei Saugwagen.

Seit Mittwoch Abend befindet sich die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen wieder in der Unterkunft des THW OV Bottrop und bereitet Ihr Material auf den nächsten Einsatz vor.

An dieser Stelle möchten wir uns für die gute Zusammenarbeit bei der Stadt Bottrop und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Tiefbauamtes bedanken sowie bei der Küche die vier mal am Tag Leckere Mahlzeiten für die Einsatzkräfte zubereitet hat. Ebenfalls ein riesen Dankeschön an den THW Ortsverband Gladbeck/Dorsten für die Unterstützung mit Material.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: