09.02.2021

Großbrand in Mülheim

Einsatz 02/2021

Am Montag und Dienstag war die Fachgruppe Räumen zur Unterstützung des THW OV Mülheim an der Ruhr für die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr im Einsatz. 

Bei dem Großbrand einer Lagerhalle (ca. 16.000m^2), hatte unsere Einheit mit zwei Bergeräumgerätefahrern, die Aufgabe eine Schneise im teilweise eingestürzten Gebäude zu schaffen. So konnte die Feuerwehr die Glutnester innerhalb des Gebäudes bekämpfen.

Problematischer Weise, wurde der Weg durch Stahlträger versperrt. Daraufhin wurde entschieden am nächsten Tag, mit Hilfe des THW OV Essen und dessen Bagger inklusive hydraulischer Schere, vorzugehen. 

Nun konnten sich die vier Bergeräumgerätefahrer, mit der Unterstützung der Fachgruppe SB vom THW OV Mülheim, vorarbeiten.

Die restlichen Abrissarbeiten wurden von einem zivilen Unternehmen übernommen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: