09.09.2015

THW Bottrop unterstützt erneut bei der Einrichtung einer Erstaufnahmeunterkunft für Flüchtlinge

Aufgrund der anhaltenden Zahl an Flüchtlingen in Deutschland wurden der Stadt Bottrop weitere 200 Personen zur Erstaufnahme zugewiesen.

Die Stadt Bottrop forderte am 09.09.2015 erneut die Unterstützung des THW bei der kurzfristigen Einrichtung an. Diesmal galt es in einer ehemaligen Tennishalle im Industriegebiet im südlichen Bottrop Doppelstockbetten und Raumteiler aufzubauen. Neben 6 Einsatzkräften des THW Bottrop waren auch diesmal wieder Kräfte der Feuerwehr und der Stadt Bottrop beteiligt.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: